Mathematik im Alltag

    Inhalt

     

    Mathematik voll daneben

    Als Mathematik bezeichnet man ein Relikt des menschlichen Geistes

     

    Als Mathematik bezeichnet man ein Relikt des menschlichen Geistes aus der weltgeschichtlichen Antike. Bei der Mathematik im engeren Sinne handelt es sich um eine Form der Abstrakten Kunst, die sich mit Zahlen und Zeichen sowie deren sinnloser, jedoch manchmal ästhetische durch aus gelungener Aneinanderreihung befasst.

     Das Apfelmännchen

    Für Mathematik existiert keine allgemein anerkannte Definition; die Begriffsdeutungen schwanken zwischen Wissenschaft und Geisteskrankheit. Nur wenige Menschen verfügen über die erstaunliche Gabe, mathematische Zusammenhänge wirklich zu begreifen. Man benötigt dafür viel Fantasie. Psychologen und Mediziner streiten sich seit langem über die Frage, ob diese Gabe letztlich eine Form der Schizophrenie oder bipolaren Störung ist (vgl. Krumm und Schief, 2007). Es ist unbestritten, dass man schon ein bisschen verrückt sein muss, um die subtile Schönheit der Mathematik zu entdecken.

     MandelbrotBox - Schatz der Nibelungen ?
     

    Denn Mathematik löst die Probleme, die die Menschheit ohne sie nicht hätte.