Unterwegs zur Lernkultur der Zukunft !

    Inhalt

     

    U n s e r   A n s p r u c h

    Der Plan von der Abschaffung des Dunkels. 

     

    » Wenn ich eine Schule betrat, trat ich ein in das Kind, das ich vor 22 Jahren gewesen war, und in diesem Zustand begegnete ich den Erwachsenen. Sie waren geschützt. Die Zeit hatte eine Haut um sie gelegt, mit ihrer Hast, ihrem Ekel, ihren Ambitionen. Sie sehen uns nicht mehr richtig, und was sie sehen, haben sie fünf Minuten später wieder vergessen. Während wir, wir haben keine Haut. Wir werden uns auf ewige Zeit an sie erinnern ... «

     

    Der Roman

    wirkt autobiografisch. Der Autor, Peter Høeg, hat hier eigene Erlebnisse aufgearbeitet. Der Roman wurde für den Literaturpreis des Nordischen Rates nominiert.