Die Bücherecke ...

    Inhalt

     

    Die Mathematik hat ein Imageproblem

    Zu schwer, zu trocken, lebensfern – allenfalls für blasse Stubenhocker geeignet!

    Vielleicht ist diese Ansicht schuld daran, dass alle Welt sich mit dem Geständnis brüstet, in Mathematik sehr schlecht in der Schule gewesen zu sein, meist formuliert im Sinne eines Verdienstes. Merkwürdig ist das schon: Oder haben Sie schon jemanden mit dem gleichen Stolz erzählen hören, er sei sehr schlecht in Deutsch oder Englisch gewesen?

    Die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen haben noch keine Vorurteile bezüglich Mathematik. Wie sonst ist zu erklären, dass fast alle bereit waren, ihren Samstagvormittag für den Besuch einer Mathematik-Ausstellung zu opfern?

     

    Der Mathematikverführer

    Zahlenbeispiele für alle Lebenslagen

    Wie findet Frau den Traumprinz? Und wie viel muss Mann aus der Bierdose trinken, damit sie am Strand nicht umkippt? Sind DNA-Tests wirklich sicher? Liegt Goethes Atem noch in unserer Luft? - Doch, das alles kann man ausrechnen!

    Bestsellerautor Christoph Drösser erklärt gängige Rechenverfahren anhand von spannenden und überraschenden Alltagsgeschichten. Ein pfiffiges Buch für Mathe-Fans und Mathe-Muffel.

     Der Mathematik- Verführer

         >> Leseprobe