Unser Franchising

    Inhalt

     

    Mit uns franchisen

    Das aus den USA kommende Vertriebskonzept Franchising wird in Deutschland nach wie vor von vielen Unternehmen zunehmend verwendet. Es basiert auf dem Prinzip, den Franchisenehmer an einer Geschäftsidee teilhaben zulassen, die sich bereits am Markt bewährt hat.

    Für die Vorleistungen, die der Franchisegeber für die Markeinführung erbracht hat, erhält er vom Lizenznehmer eine Eintrittsgebühr sowie während der Vertragslaufzeit regelmäßig Franchisegebühren.

    Für den Franchisenehmer ist vorteilhaft, dass ihm im Idealfall ein bestimmtes Erzeugnis oder eine Dienstleistung unter Benutzung einer in der Öffentlichkeit bereits bekannten Marke, eines erprobten Vermarktungskonzeptes und des entsprechenden Know-hows zur Verfügung gestellt wird.

    Mustervertrag Präambel

    Der Franchisegeber hat das Mathe-Café-System, nachfolgend MCS genannt, für Mathematik Nachhilfeunterricht auf dem Markt der Bundesrepublik Deutschland eingeführt. Der Franchisegeber betreibt auf der Grundlage seiner eigenen internetbasierten Konzeption und durch gewerblich oder freiberuflich tätige Franchisenehmer das Mathe-Café-System.