Die Presseartikel

    Inhalt

     

    NACHHILFE MAL ANDERS !

    DAS ERSTE MATHE CAFÉ IN KONSTANZ 

                                    Neues Konzept begeistert Eltern und Schüler zugleich

     

    Stolz zeigt der Schüler die Algebra-Aufgabe, die er gerade gelöst hat. Das Blatt sieht sauber aus, nicht eine Ziffer ist durchgestrichen. "Früher hat er dafür eine halbe Stunde gebraucht, wenn er es denn überhaupt geschafft hat. Heute macht er das in zehn Minuten." sagt Franz Zeller über seinen Schützling.

     

    Die Freude am Lernen ist eine der Voraussetzungen, um Schwierigkeiten zu überwinden. Dieser Satz steht als eines der Grundprinzipien auf Franz Zellers Website. Der frühere IT-Fachmann hat sich die Vermittlung der Mathematikzur Aufgabe gemacht, zahlreiche Schüler besuchen schon die Nachhilfestunden. Dabei steht neben der puren Wissensvermittlung vor allem ein kumpelhafter Umgang und die Selbstständigkeit der Schüler im Vordergrund. Die Terminplanung nehmen die Jugendlichen selbst in die Hand. "Ich ruf an wegen nächster Woche!" sagt der Neuntklässler zum Abschied.

     

    Wenn der letzte Schüler gegangen ist, geht die Mission von Franz Zeller aber erst richtig los. Seine Vision heisst Mathe Café. Irgendwann soll es überall Cafés für Mathematikbegeisterte geben, einen Platz zum Lernen und zum Austausch, das alles nach einem Franchisekonzept, an dem Zeller momentan arbeitet.